ClickCease
countryLogo Business
  • Expertenberatung
  • Bezahlen Sie auf Rechnung
  • Exzellente Kundenbewertung 9,3/10
  • Globale Lieferung
  • Kostenloser Testservice

RTC – Pico 4 Enterprise

RTC (Regionales Technisches Zentrum) in Flandern, Belgien, ist eine gemeinnützige Organisation, die mit der Regierung von Flandern, Belgien, zusammenarbeitet. Das RTC ist seit über 20 Jahren aktiv im Bildungsbereich tätig und fungiert als Partner zwischen der Industrie und der technischen und beruflichen Bildung. Ihr Ziel ist die Professionalisierung von Lehrern und die Vorbereitung von Schülern auf ihre zukünftige Karriere oder Weiterbildung durch die Bereitstellung von Schulungen und Materialien für Lehrer und Schüler in 15 verschiedenen Fachbereichen, darunter Gesundheitswesen, Automechanik, Bauwesen, Elektrizität und Logistik.

Die Herausforderung

Mehr als 150.000 Schüler in der technischen und beruflichen Ausbildung sollen die Möglichkeit erhalten, XR (extended reality) als Teil ihrer Lehre zu erleben.

Anwendung

Versendung von einsatzbereiten VR Kits mit VR Headsets, Ladeanschlüssen, Tablet und Router.

Was sie sagten

“Eines der Ziele dieses Projekts ist es, Lehrerinnen und Lehrer aus erster Hand mit den sich durch den Einsatz der XR-Technologie ergebenden Möglichkeiten zu inspirieren. Auf diese Weise sollen nicht nur die Lehrkräfte vor Ort ermutigt werden, sondern es soll auch als Beispiel für andere Länder dienen, die das Potenzial...

Louise Paepe

RTC Antwerpen

Verwendete Hardware

Pico 4 Enterprise

Pico 4 Enterprise
Die Pico 4 Enterprise ist die nächste Iteration des erfolgreichen Pico Neo 3 Pro VR-Headsets. Die Pico 4 Enterprise ist ein eigenständiges 6DOF VR-Headset mit einem 4K+ Display. Es ist ideal für interaktive Schulungen, Onboarding und Simulationen geeignet.

250

Hardware Kits

1000

Headsets bereitgestellt

150.000

Schhüler erreicht

Die Herausforderung

Im Jahr 2021 begann RTC in Flandern mit der Arbeit an einem Projekt namens “XR Action Plan”. Ziel des Projekts ist es, mehr als 150.000 Schülern in der technischen und beruflichen Bildung die Möglichkeit zu geben, XR (Extended Reality) als Teil ihrer Ausbildung zu erleben. Um dieses Projekt zu realisieren, wurde ein Partner gesucht, der sich um den Hardware-Teil des Projekts kümmert. Außerdem brauchten sie einen maßgeschneiderten Koffer, um die Hardware zu Kits zusammenzustellen, damit diese leicht an die Schulen verteilt werden können.

Die Lösung

In einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren wurde die Pico 4 Enterprise als das bevorzugte VR-Headset ausgewählt, das alle Anforderungen für dieses Projekt erfüllt. Die Pico 4 Enterprise bietet ein hochauflösendes 4K+-Display und einen leistungsstarken Prozessor. Darüber hinaus erfüllt es mehrere Datenschutzanforderungen, die für den Einsatz in Bildungsumgebungen erforderlich sind, eine Eigenschaft, die bei anderen Headsets nicht üblich ist. Darüber hinaus ist das offene Betriebssystem benutzerfreundlich, was es zu einem idealen Werkzeug für den Einsatz im Bildungsbereich macht.

Um den Hardware-Teil des “XR Action Plans” zu erfüllen, wurde VR Expert im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung ausgewählt, um RTC mit 1.000 Pico 4 Enterprise Headsets mit Controllern, Tablets und Routern zu versorgen. Da die Headsets an Schulen in ganz Flandern verteilt werden sollten, musste die gesamte Hardware zu Kits zusammengestellt werden. Zu diesem Zweck entwarf VR Expert einen maßgeschneiderten Koffer für dieses Projekt. Dieser Koffer bietet Platz für vier Pico 4 Enterprise mit Controllern, ein Tablet und einen Router.  Das Ergebnis sind 250 Hardware-Kits, die von RTC mit der richtigen Software ausgestattet werden können.

Aufbauend auf dieser technologischen Grundlage stellt RTC eine umfangreiche Bibliothek von XR-Lernsoftware zusammen, die auf die Headsets hochgeladen wird und den Schulen zur Nutzung zur Verfügung steht. Die gesamte Software wird von RTC getestet, um sicherzustellen, dass nur Inhalte mit pädagogischem Wert in die Sammlung aufgenommen werden. Die Bibliothek umfasst Schulungen und Materialien für 15 verschiedene Fachbereiche, darunter Gesundheitswesen, Automechanik, Bauwesen, Elektrizität und Logistik.

Die XR-Kits werden sorgfältig verteilt, um alle fünf Provinzen in Flandern abzudecken. Die RTCs in den einzelnen Provinzen sind für die Verwaltung des Leihprozesses dieser Kits an Schulen in ihrem jeweiligen Gebiet verantwortlich. Durch die Umsetzung dieses strategischen Ansatzes werden alle 690 Schulen, die technische und/oder berufliche Kurse in Flandern anbieten, die Möglichkeit haben, ein XR Kit auszuleihen und aus erster Hand zu erfahren.

Cookie-Zustimmung

Um Ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten, verwenden wir Technologien wie Cookies, um Geräteinformationen zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wenn Sie diesen Technologien zustimmen, können wir Daten verarbeiten, z. B. welche Seiten auf dieser Website besucht werden. Wir nutzen diese Daten nur für unsere eigenen Erkenntnisse und verwenden keine Tracker von Drittanbietern.

×
×

Warenkorb