ClickCease
VR Expert - IWIK Use Case

IWIK – RealWear HMT-1

Kunde: IWIK
Anwendung: Implementierung von Assisted Reality
Hardware: RealWear HMT-1
Software: Microsoft Teams
Services: Beratung, Installation, Lieferung

VR Expert RealWear mit Arbeitsband

Der Kunde

Die IWIK GmbH bietet Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Antriebs- und Energietechnik sowie Prozess- und Industrieautomation. Zu den Kunden zählen Firmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, Anlagenbetreiber und Instandhalter.

Dabei spielt die eigene Prozessoptimierung und Digitalisierung für IWIK eine wesentliche Rolle bei der Verbesserung des Leistungsangebotes. Kunden begleitet IWIK bei der Entwicklung und Umsetzung von Modernisierungs- und Digitalisierungsprojekten und versorgen diese mit passenden Produkten und Dienstleistungen.

Die Frage

Bei Problemen mit Anlagen und Geräten von IWIK kontaktieren Kunden das Unternehmen telefonisch, um eine Lösung zu finden. Ohne die Anlage vor Augen zu haben, ist es in vielen Fällen jedoch schwierig das Problem ausfindig zu machen.

IWIK war daher auf der Suche nach einer Remote-Support-Lösung welche es den Spezialisten ermöglicht, per Videoanruf virtuell vor Ort sein zu können. Zusätzlich dazu sollte diese Lösung auch den eigenen Mitarbeitern im Einsatz helfen, bei Rückfragen schnell Kontakt zu weiteren Experten aus dem Team herzustellen.

VR Expert - Frequenzumrichter IWIK
VR Expert - IWIK RealWear HMT-1

Die Lösung

VR Expert wurde durch die IWIK GmbH kontaktiert und um Beratung bezüglich des Einsatzes von Remote-Support-Lösungen gebeten. Nach Evaluierung des Anwendungsfalls wurde ein Hard- & Software-Paket, bestehend aus RealWear HMT-1 AR-Brillen und der Remote-Support-Software Microsoft Teams geschnürt.

Vor allem die Robustheit und die hervorragende Sprachsteuerung der Smart Glasses von RealWear machten die Geräte optimal für den Anwendungsfall von IWIK.

Dank der ausgewählten Remote-Support-Lösung ist die IWIK GmbH ab sofort in der Lage, RealWear Smart Glasses an Kunden zu verleihen, sodass die eigenen Experten diesen per Videoanruf bei der Fehlersuche und -behebung über die Schulter schauen können. 

Außerdem können die Mitarbeiter des Unternehmens die Datenbrillen mit auf Außeneinsätze nehmen, um bei Bedarf über Videoanrufe weitere Hilfe von Experten aus dem eigenen Team in Anspruch nehmen zu können. 

Durch den Einsatz der Remote-Support-Lösung konnte IWIK Inspektionen und Wartungen vereinfachen und wichtige Prozesse effizienter gestalten.

Kunden die uns vertrauen:

Menü schließen
×

Warenkorb