ClickCease

Florensis – RealWear HMT-1

Kunde: Florensis
Anwendung: Remote-Expertise
Hardware: RealWear HMT-1
Software: Microsoft Teams
Service: Beratung, Installation, Lieferung

Der Kunde

Florensis ist ein innovatives und schnell wachsendes Familienunternehmen in zweiter Generation. Sie haben sich auf die Züchtung von Pflanzensorten sowie auf die Produktion und den Verkauf von hochwertigem Pflanzmaterial für professionelle Züchter spezialisiert.

Jährlich produziert das Unternehmen mehr als 1 Milliarde Jungpflanzen aus Saatgut, Stecklingen und Gewebekulturen. Florensis hat Vertriebsbüros in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Polen.

Die Frage

Die Gärtner der Florensis-Standorte sind regelmäßig in den Gewächshäusern anzutreffen. Bei ihren Rundgängen durch das Gewächshaus prüfen sie unter anderem, wie die Pflanzen wachsen und ob bestimmte Pflanzen eine zusätzliche Behandlung benötigen. Bei diesen Inspektionen stoßen die Züchter regelmäßig auf Probleme, für die sie die Hilfe eines externen oder internen Experten benötigen.

Diese Experten sind nicht vor Ort und müssen daher erst zum Standort gelangen, um das Problem zu lösen. Das kostet nicht nur viel Zeit, sondern auch eine Menge Geld. Deshalb suchte Florensis nach einer Lösung, die es den Züchtern ermöglicht, Unterstützung von Experten zu erhalten, ohne dass diese tatsächlich an den Produktionsstandorten anwesend sein müssen.

VR Expert - Florensis Anzucht

Die Lösung

Nach Beratung durch VR Expert hat sich Florensis schließlich für die RealWear HMT-1 entschieden. Mit dieser AR-Brille ist es möglich, den Experten per Video anzurufen. Per Videoanruf begleitet der Experte den Züchter unmittelbar am Produktionsstandort, und hilft dabei die Probleme zu lösen.

Der Hauptgrund für die Wahl der RealWear HMT-1 ist die Tatsache, dass sie sehr robust ist. Die RealWear kann außerdem durch Sprache völlig freihändig bedient werden, so dass der Gärtner den Anweisungen des Experten sofort folgen kann.

Durch den Einsatz von RealWear-Geräten spart Florensis Kosten und gibt Mitarbeitern die Möglichkeit, den Anbau der Pflanzen aus der Ferne zu kontrollieren. Ganz konkret bedeutet dies, dass die Zeit der Experten besser genutzt wird.

Menü schließen
×

Warenkorb