Woolrich in großen Höhen

Die Modemarke Woolrich wollte ihren Mitarbeitern und Kunden ihre neue Winterkollektion 2019 auf besondere Weise präsentieren. Anstelle einer Live-Modenschau oder eines auffälligen Videos wollte Woolrich ein 360° Video erstellen lassen, um alle Beteiligten auf innovative Weise mit der neuesten Mode vertraut zu machen. VR-Expert hat in Zusammenarbeit mit CLX dieses Projekt ermöglicht und ist dazu in die schneebedeckten Berge Italiens gereist.

Vom Hochgebirge zu einem malerischen Dorf

Ein umfangreiches 360 ° -Kamerateam reiste mit Dutzenden von Models und Mitgliedern des Roten Kreuzes in das Hochgebirge Italiens, um Woolrich’s Wunsch zu verwirklichen. Die Models zeigten Woolrichs Winterkollektion in einer authentischen Situation mit schneebedeckten Bergen. Trotz der knappen Frist gelang es dem Team, die 360°-Video- Produktion rechtzeitig abzuschließen, um den auserwählten Stakeholdern diese einzigartige Präsentation zu zeigen. Auch die Vorführung des Meisterwerkes wurde an einem besonderen Ort organisiert; einem kleinen Dorf, versteckt in einem wunderschönen Stück italienischer Natur.

Virtuelle Realität mieten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein 360 ° -Video für größere Gruppen wiederzugeben. Eine kostengünstige Option ist die Bereitstellung von Smartphone VR Brillen aus Pappe für das Publikum. Auf diese Weise kann sich jeder die Applikation selbst herunter laden und den Film mit seinem eigenen Handy ansehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese sogenannten Cardboards mit dem Logo des Unternehmens oder beispielsweise einem Produktfoto bedruckt werden können. Der Nachteil ist die Unvorhersehbarkeit, da nicht jeder Teilnehmer das gleiche Smartphone besitzt. In der Praxis eignen sich Cardboards daher besonders zum Verschenken oder Versenden für den privaten Gebrauch.

Als Ausweichoption können Sie VR-Hardware mieten, wo wie es im Woolrich Beispiel der Fall war. Während der Präsentation waren 160 Besucher anwesend, die jeweils eine eigene VR-Brille erhielten. Hierbei handelte es sich um mobile VR-Brillen, die über eine drahtlose Verbindung miteinander verbunden wurden. Dies ermöglicht es, an jedem Ort ein virtuelles Kinoerlebnis für ein beliebig großes Publikum zu schaffen. Die Gäste teilen die Erfahrung und behalten gleichzeitig die Freiheit, sich umzusehen.

VR wird immer individuell angepasst

Mit dem Mieten von Virtual Reality wird das Angebot für jeden Auftrag auf die Nachfrage zugeschnitten. Berücksichtigt werden beispielsweise die Teilnehmerzahl, die Verfügbarkeit des Internets und die Überwachung vor Ort, um unsere Kunden mit VR-Hardware und -Software zu unterstützen. Die Profis von VR-Expert erledigen nicht nur eine Vielzahl von Aufgaben, sie denken proaktiv mit, um eine optimale Wirkung für jedes VR- Event zu erzielen.