Wie die Entwicklung von AR Apps die Welt prägen wird

Als Tourist haben Sie sicher schon einmal erfahren, dass Sie nach dem Weg zu einem berühmten Denkmal oder Museum bei einem Einheimischen fragen mussten. Oder umgekehrt, wenn ein ausländischer Tourist Sie nach dem Weg zur örtlichen Käserei fragt. Mit den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Augmented Reality kann dies demnächst der Vergangenheit angehören.

AR App Entwicklung ist bereits auf dem Niveau, dass Sie Pfeile auf den Boden eines AR Flughafens projizieren können, die Sie zum richtigen Gate führen. Neben Informationen kann dies natürlich auch eine Werbebotschaft sein, wie zum Beispiel ein virtueller Ronald McDonald, der vor Ihnen auf dem Weg zum nächsten Burger-Restaurant mit den goldenen Bögen läuft.

Immer mehr Apps kommen auf den Markt, die Augmented Reality ortsbezogen einsetzen. Und mit der AR-Brille, die den Konsumenten in den nächsten Jahren zur Verfügung stehen wird, werden wir die Welt um uns herum auf eine völlig neue Art und Weise entdecken. Die Entwicklung von AR Apps ist immer noch ein Nischenmarkt, aber das wird sich schnell ändern. Die Welt, wie wir sie heute kennen, wird sich dank der erweiterten Technologie verändern (siehe auch: Augmented Reality Referent: wie, was, warum?).

Die Schwelle für Augmented Reality ist niedrig

AR Anwendungen im Marketing

Die derzeit gebräuchlichsten AR-Anwendungen sind die Gesichtsfilter von Snapchat, Facebook oder iPhone, und man sieht sie oft in virtuellen Make-up-Anwendungen. Natürlich mit der Möglichkeit, Ihre Lieblings-Mascara direkt zu bestellen. Spiele wie virtuelle Haustiere sind sehr beliebt, aber auch praktische Hilfsmittel wie ein virtuelles Maßband, um Ihr Zuhause zu vermessen.

Der Benutzer benötigt lediglich ein Smartphone und eine Anwendung. Mit den aktuellen Entwicklungen in der AR App Entwicklung ist es bereits möglich, den Raum um Sie herum zu „scannen” und Augmented Reality Objekte an genau der richtigen Stelle darzustellen. Zum Beispiel können Sie Zombies aus “The Walking Dead” in den Park stellen, Sie können hinter einer Zeichentrickfigur her laufen, die Ihnen die schönsten Plätze der Stadt zeigt, oder Sie können eine Ruine aus dem Zweiten Weltkrieg in voller Pracht und Größe sehen. Und das alles mit dem Smartphone, das Sie immer in der Tasche haben (oder noch öfter in der Hand!).

AR App entwickeln lassen?

AR App development

Die Entwicklung von AR-Applikationen wird immer einfacher

In den letzten Jahren haben große Unternehmen wie Microsoft und Google große Sprünge in der Entwicklung von AR Apps gemacht, und wir ernten jetzt die Vorteile. Sie stellen SDKs für Entwickler zur Verfügung, und es gibt auch Open Source und kommerzielle Entwicklungswerkzeuge, um eine Augmented Reality-Anwendung zu erstellen. Dazu benötigen Sie noch einen Softwareentwickler, aber da er leistungsfähige Tools einsetzen kann, kann die Entwicklung von Apps schnell und kostengünstig erfolgen.

Augmented Reality in der realen Welt

Die ersten AR Apps konnten ein Bild oder Objekt über dem Livebild der Kamera platzieren. Während der Benutzer sich bewegt, schwebt das Bild in der gleichen Position vor Ihren Augen. Dann kamen die AR-Marker, mit einem einfachen Schwarz-Weiß-Bild konnte die Software einen Ort bestimmen, an dem das Augmented Reality-Objekt an einem festen Punkt platziert werden konnte.

Jetzt können Sie mit einem Smartphone sogar die Welt um sich herum als Referenz nutzen, um AR-Informationen darin zu platzieren, auch weltweit. Beispielsweise kann ein Unternehmen ein unsichtbares Logo platzieren, das nur mit Ihrem Smartphone als „Fenster” sichtbar ist. Das macht Spaß für Spiele wie Pokémon Go, aber auch für Unternehmen, die jetzt werben können, ohne das Straßenbild zu beeinflussen. Das gibt jedem einen einzigartigen Blick auf die Welt um ihn herum, ganz individuell auf die Wünsche des Menschen abgestimmt.

Lassen Sie sich von einem AR Sprecher inspirieren

Wie funktioniert die Entwicklung von AR-Apps?

AR für Ihre Firma

All diese schönen Anwendungen erscheinen nicht einfach so auf dem Bildschirm eines Smartphones oder Tabletts, Sie müssen zuerst eine App für sie entwickeln. Da es bereits verschiedene Standards und „Bausteine” zur Entwicklung von Augmented Reality Apps gibt, ist es möglich, in relativ kurzer Zeit eine AR-App zu erstellen, die auf den meisten mobilen Geräten funktioniert (Siehe auch: Augmented Reality Apps).

Häufig verwendete AR-Entwicklungs-SDKs

Glücklicherweise gibt es bereits viele AR App Entwicklungswerkzeuge, die die Entwicklung von Augmented Reality Apps, die auch direkt auf Standard-Hardware funktionieren, einfacher und oft kostengünstiger machen. Dies sind einige der beliebtesten Werkzeuge:

  • ARCore: Diese Entwicklungsumgebung wurde von Google auf Basis des Tango-Projekts veröffentlicht. Wo Tango nur mit spezieller Hardware arbeitete, kann die ARCore-Plattform unabhängig eingesetzt werden. Neben Android funktioniert es auch unter Apple iOS.
  • ARKit: Dieses Apple-Pendant von ARCore macht das iPhone und das iPad zu einem schönen Fenster zur Augmented Reality-Welt, es ist nicht nur eine Multi-Plattform-Lösung.
  • ARToolkit: Die Namen sind kaum voneinander zu unterscheiden, ARToolkit war bereits für die Software von Google und Apple da. Darüber hinaus kann ARToolkit kostenlos und Open Source genutzt werden. Das ist gut für die Kosten der AR-App-Entwicklung, man muss der Community etwas zurückgeben.
  • Maxst: Mit einem 2D SDK und einem 3D SDK können Sie sowohl einfache als auch komplexe Augmented Reality Apps erstellen. Zusätzlich zu einer eingeschränkten kostenlosen Option können Sie auch professionelle AR-Apps erstellen lassen, die auf einer Pro of Enterprise-Option basieren.
  • Vuforia: Diese Plattform ist gut im Erkennen von Objekten und Text, als Marker sind Sie nicht auf QR-Codes beschränkt, sondern können auch VuMarks verwenden. Dieses Multiplattformsystem kann kostenlos mit einem professionellen Abonnement für die kommerzielle Nutzung gestartet werden.
  • Wikitude: Dies ist ein professionelles Set von AR-Tools, das die SLAM-Technologie nutzt und auch für Smart Brillen verwendet werden kann. An dieser Plattform ist auch ein professionelles Preisschild angebracht. (Siehe auch: Augmented Reality für Veranstaltungen)

Bei der Entwicklung von AR Apps ist es gut zu wissen, dass alle Tools leicht verfügbar sind, aber vergessen Sie nicht, dass es letztendlich um die Anwendung geht, die den Benutzer ansprechen muss.

AR App entwickeln lassen?

AR App development

AR Anwendungen