VR-Verleih für Marketing und Promotion

Marketingprofis suchen immer nach neuen Wegen, um ihre Zielgruppe zu erreichen. Denken Sie beispielsweise an SEO, um bei Google ein besseres Ranking zu erzielen, oder an Soziale Influencer, um für eine Marke oder ein Produkt zu werben. Attraktive neue Technologien bieten Marketingfachleuten neue Möglichkeiten, ihre Botschaft zu kommunizieren, wobei die virtuelle Realität aktuell einen hohen Stellenwert einnimmt. Dies ist auch der Grund für den aktuellen „Boom“ im Verleih von VR Headsets. In der virtuellen Welt bestimmt der Anbieter genau, was der Benutzer sieht, hört und “fühlt”. Trotzdem behält der Kunde die Kontrolle über die Präsentation und behält die Zügel in der Hand. Auf dieser Seite erklären wir Ihnen weshalb Sie VR Hard-und Software Equipment mieten sollten und präsentieren Ihnen sechs praktische Anwendungsbeispiele für virtuelle Realität für Events und VR im Marketing.

 

Erleben Sie es mit virtueller Realität

In der VR geht es nicht mehr nur ums Schauen oder Hören, sondern um das Erleben. Der Benutzer taucht in eine andere Welt ein, die manchmal sehr vertraut ist, manchmal aber auch ganz anders sein kann. Neben der VR-Brille werden regelmäßig andere Tools verwendet, um das VR-Erlebnis zu verbessern. Beim VR Equipment mieten können Sie beispielsweise spezielle Controller anfragen, die sogar kundenspezifisch entwickelt werden können. Beim VR App entwickeln oder Präsentieren von virtuellen Inhalten steht immer das erzielte Erlebnis Ihres Kunden im Vordergrund. Anschließend wird die richtige VR Hard- und Software gesucht um dieses Erlebnis zu realisieren oder bei Bedarf maßgeschneidert.

 

VR-Marketing in der Praxis

Wie der Name schon sagt, hat VR-Expert bei der Entwicklung von Virtual Reality Events bereits viel Erfahrung gesammelt. Der Kunde kann bei dieser VR Agentur nicht nur Hardware für VR mieten, sondern erhält auch Lösungsangebote von A bis Z, einschließlich der Entwicklung von Konzepten und der Erstellung von Inhalten.

 

Hier sind sechs interessante Beispiele für VR-Marketing in der Praxis.

 

  1. UMCG

Der nierderländische Professor für Psychiatrie, Wim Veling, forschte am Universitätsklinikum Groningen über “Psychosen im sozialen Kontext”, wozu auch die VR-Therapie gehört. Während seines Eröffnungsvortrags spürten 200 Teilnehmer die Kraft der virtuellen Realität, während sie mit Höhenangst, Paranoia, Aggression und Stressbewältigung konfrontiert wurden. VIEMR produzierte dazu ein 360 ° -Video, welches alle 200 Teilnehmer dank der von VR Expert entwickelten VR-Sync-Software gemeinsam erleben konnten.

 

  1. Woolrich

Die Bekleidungsmarke Woolrich wollte ihren Stakeholdern die neue Winterkollektion auf besondere Weise vorstellen. Man entschied sich für eine Kombination aus Videopräsentation und Modenschau, zu der alle Teilnehmer in ein malerisches Dorf in Italien eingeladen wurden. Wir erstellten ein 360 ° -Video erstellt in welchem Dutzende professionelle Models die neue Winterkollektion präsentieren. Es war ein kurzfristiges sehr Projekt, das von VR-Expert koordiniert wurde.

 

  1. Tele2

Das Telekommunikationsunternehmen Tele2 entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Modedesigner Jan Taminiau eine VR-Brille mit einem 7-Zoll-Bildschirm auf der Vorderseite, der für die Zuschauer gut sichtbar ist. Dies macht die virtuelle Realität zu einem echten sozialen Erlebnis, das sich ideal für eine Werbeveranstaltung für die Presse eignet. VR-Expert entwickelte ein echtes “Mixed-Reality” -Erlebnis, indem es einen virtuellen Live-Stream mit der Anwesenheit zweier Topmodels kombinierte.

 

  1. Vereinte Nationen

Die Geschichte der Flüchtlinge fühlt sich oft weit entfernt an. Der eindrucksvolle Dokumentarfilm „Leben in einer Zeit der Flucht“ zeigt auf phänomenale Weise die emotionale Reise, die Flüchtlinge geistig und körperlich durchstehen müssen. Um den Mitgliedern der Vereinten Nationen diesen 360 ° -Film zu zeigen, wurde eine große Anzahl von VR-Brillen von VR-Expert verwendet. Alle Anwesenden konnten die Präsentation gemeinsam in virtueller Realität erleben.

 

  1. INIKI Adidas

Adidas und Foot Locker organisierten eine exklusive Veranstaltung zur Einführung des INIKI-Schuhs. VR-Expert wurde hinzugerufen, um ein 360 ° Video zu drehen. Das einminütige Video wurde in den sozialen Medien geteilt und brachte den Zuschauer zu einer lebhaften Party mit einem DJ, einer Cocktailbar und der beliebten Influencerin Sofia Richie. Auf diese Weise konnte die ganze Welt an der Party von Adidas und Foot Locker teilnehmen.

 

  1. Rituals

Rituals ist mit weltweit 870 Standorten ein ehemals kleines niederländisches Unternehmen. Die innovativen Beauty-Konzepte bilden die Basis für Erfolg der Firma. Um die neue Produktlinie “Hammam” vorzustellen, wurde eine spezielle Kombination aus 360 ° -Video und In-Store-Produkt-Inszenierung vorgenommen. In Marokko wurden Aufnahmen in einem authentischen Hammam gemacht. Hunderte von VR-Brillen wurden weltweit in Rituals-Läden geliefert, damit die Besucher das Hammam-Erlebnis erleben konnten, während die Mitarbeiter den neuen Duft versprühten. Die Kunden erhielten dann synchron zur virtuellen Massage eine echte Massage um ein vollständiges “Mixed-Reality” -Erlebnis zu erzielen.

 

VR Equipment mieten macht es möglich

Der Begriff “virtuelles Kino” steht für ein gemeinsames Erlebnis an jedem beliebigen Ort. Sie haben die Möglichkeiten aus jedem Ort einen Kinoraum zu machen, ganz ohne Projektor oder Leinwand. Dabei behält jeder Anwesende die Freiheit sich umzusehen und die Bilder zu verinnerlichen. Mit der VR Sync-Software können Sie Hunderte von VR Brillen für die virtuelle Realität mieten und diese miteinander verbinden.

 

Für weitere Informationen freuen wir uns jederzeit von Herzen über Ihre Konaktaufnahme.