ClickCease

Ausgewählt:

Lynx R1

1.299,-

Lynx R1

1.299,- excl. VAT

Geschätzte Lieferzeit 61 Werktage

Informationen zum Produkt Lynx R1

Die Lynx R1 ist das erste multifunktionale, eigenständige Headset für VR und AR in einem Gerät, das echte Mixed-Reality-Funktionen bietet. Die Lynx R1 ist mit allem ausgestattet, was benötigt wird, um sowohl als eigenständiges VR-Headset und AR-Headset als auch als beides gleichzeitig verwendet zu werden. Dadurch ist es ideal für eine Vielzahl von Anwendungsfällen wie Fernunterstützung, geführte Instruktionen oder Teleoperationen.

Die Lynx R1 hat die folgenden Hauptvorteile:

Standalone Mixed Reality

Erstens ist die Lynx R1 ein eigenständiges Mixed-Reality-Headset. Was es einzigartig macht, ist, dass es auch als völlig eigenständiges VR-Headset oder AR-Headset verwendet werden kann, wobei man leicht zwischen den verschiedenen Modi wechseln oder beide gleichzeitig in derselben App auswählen kann. Der VR-Modus kann durch eine magnetische Gesichtsmaske verbessert werden, die das Licht abschirmt. Dies ist ein großer Vorteil, denn dies macht die Lynx R1 äußerst vielseitig, da Ihr Unternehmen sie aufgrund ihrer dualen Fähigkeiten für verschiedene Zwecke einsetzen kann. Das macht es einfacher, das Gerät in Ihr Unternehmen zu integrieren und zu verwalten, da es sich lediglich um ein Gerät handelt. Ein zusätzlicher Vorteil der Lynx R1 ist, dass das Visier um 90 Grad hochgeklappt werden kann, so dass die Benutzer das XR-Erlebnis leicht verlassen bzw. betreten können.

Entwickelt mit Blick auf Datenschutz und Privatsphäre

Zweitens wurde die Lynx R1 komplett mit Blick auf Privatsphäre und Datenschutz entwickelt. Im Gegensatz zu einigen anderen VR- und AR-Headsets können Benutzer jeden Sensor, der sensible Informationen sammeln könnte, einfach deaktivieren. Außerdem kann das Gerät komplett offline verwendet werden, um die Weitergabe von Daten zu vermeiden. Schließlich kann das auf dem Gerät laufende Betriebssystem überprüft werden, um sicherzustellen, dass die Sicherheits- und Datenschutzvorschriften eingehalten werden.

Innovative Prismenoptik

Drittens ist die katadioptrische Freiform-Prismen-Optik der Lynx R1 ein neues Design von Lynx. Die Prismenform wird verwendet, um das Licht innerhalb des Objektivs zu reflektieren, wodurch ein kürzerer Abstand zwischen Ihren Augen und dem Display erreicht wird, was zu einem schlankeren Formfaktor führt.

Komfortabel und leicht

Viertens ermöglicht ein leichtes Design mit 4-fach katadioptrischer Freiform-Prismenoptik ein leichtes Gesicht, da die kleinere Prismenoptik weniger Platz benötigt als beispielsweise Fresnel- oder Pancake-Linsen. Ein Akkupack auf der Rückseite des Headsets sorgt für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und damit für ein komfortables Seherlebnis. So kann das Gerät auch über einen längeren Zeitraum hinweg bequem genutzt werden.

Offenes Betriebssystem

Fünftens läuft die Lynx R1 auf einem offenen Android-10-Betriebssystem. Das bedeutet, dass Sie bestimmte Einstellungen für den Unternehmensgebrauch modifizieren können. Beispiele für solche Änderungen sind die Deaktivierung von Tasten oder der Kioskmodus. Ebenso wie das Sideloading von APKs und die Verwendung von MDMs.

Natives Handtracking und Controller-Integration

Schließlich kann die Lynx R1 dank ihrer nativen Hand-Tracking-Funktionen vollständig mit den Händen gesteuert werden. Dies macht das Gerät als Freihand-Bildschirm nutzbar und vermeidet das Problem vieler VR- und AR-Headsets, bei denen man ständig die Controller in die Hand nehmen und wieder ablegen muss.

Die Lynx verfügt über eine spezielle Software, die mit 2 externen Kameras zusammenarbeitet, um das Hand-Tracking zu ermöglichen. Die spezialisierte Software ist in der Lage, nicht nur die Hände des Benutzers, sondern auch jeden einzelnen Finger mit hoher Genauigkeit und geringer Latenz zu verfolgen. Durch den Einsatz von Infrarotkameras kann das Hand-Tracking auch in dunklen Umgebungen mit hoher Genauigkeit durchgeführt werden.

Obwohl die Lynx R1 vollständig mit den Händen gesteuert werden kann, kann das Headset auch mit den speziell entwickelten Lynx R1 6DOF-Controllern verwendet werden. So kann Ihr Unternehmen flexibel entscheiden, was am besten zu Ihrem Anwendungsfall passt.

Mehr informationen >

Vor- und Nachteile

Native Handverfolgung

Eigenständige Mixed Reality

Privatsphäre und Datenschutzfunktionen

Offenes Betriebssystem

Leichtes Design

Verwendbar als AR-Headset

Verwendbar als VR-Headset

Kein nativer App-Store

Produktdaten

Controllers Art der Anzeige Dual LCD Prozessor Qualcomm Snapdragon XR2
Eingebautes Audio Aktualisierungsrate 90 Hz Speicher 128 GB
Standalone Plattform Android 12 Gewicht 500g
6DoF Auflösung 1600×1600 Pixel pro Auge Farbe Schwarz
Mixed Reality Input USB-C Material Plastik
Sichtfeld 90 Grad Garantie 1 Jahr
Standardmäßig enthalten:
1x Lynx R1 1x Set mit magnetischen Polstern 1x Magnetisches VR-Gesichtsinterface 1x USB-C Kabel VR Expert Produkthandbuch

Dienstleistungen

Wir von VR Expert möchten, dass Sie Ihre Produkte unbeschwert genießen können. Daher bieten wir verschiedene Services an, um Sie bestmöglich zu unterstützen.

Installation

Bei der Auswahl des Installationsservice bereiten wir Ihr VR- oder AR-Brille vor. Wir konfigurieren Ihre Hardware mit Applikationen oder 360 ° Inhalten. Getreu unserem Motto „Aufziehen und genießen“.
  • Konfiguration Ihrer Hardware
  • Installation Ihrer Inhalte und Anwendungen
  • Sofort loslegen

Support Desk

Bei der Auswahl des Support-Service können Sie sich bei Fragen oder Problemen direkt an unsere Experten wenden (Werktags  9.00 – 17.00 Uhr). Wir helfen Ihnen schnellstmöglich weiter.
  • Jahrelange Erfahrung
  • Whitelabel-Unterstützung
  • Verfügbar an allen Werktagen zwischen 9.00 - 17.00 Uhr

Event Support

Mit unserem Eventsupport erhalten Sie professionelle Unterstützung vor Ort durch Experten. Wir betreuen Sie im VR- oder AR-Teil Ihrer Veranstaltung.
  • Aufbau und Installation vor Ort
  • Persönlicher Eventmanager
  • Unterstützung für Ihre Veranstaltung

FAQ

Lynx R1

Auf welchem Betriebssystem läuft der Lynx R1?

Die Lynx R1 läuft auf Android 12. Außerdem werden auch Unity3D & OpenXR vom Hersteller unterstützt.

Welche Art von Linse verwendet die Lynx R1?

Das Lynx R1 verwendet eine 4-fache katadioptrische Freiform-Prismen-Linse. Die neue Linse ermöglicht es, dass der Bildschirm sehr nah an der Linse sitzt, wodurch das Headset deutlich kompakter ist als Headsets mit einfacheren Linsen.

Welche Art von CPU hat die Lynx R1?

Die Lynx R1 hat einen Qualcomm Snapdragon XR2 Prozessor, der auch in der Oculus Quest 2 und der Pico 4 verwendet wird. Dies ist immer noch Qualcomms neuester und leistungsstärkster Flaggschiff-Prozessor für VR- und AR-Prozessoren.

Wie hoch ist die Auflösung der Lynx R1?

Die Lynx R1 hat eine Auflösung von QHD+. Das entspricht 1600 x 1600 Pixeln pro Auge.

Wie hoch ist die Bildwiederholrate der Lynx R1?

Die Lynx R1 hat eine Bildwiederholrate von 90 Hz.

Wie ist der IPD-Bereich von Lynx R1?

Der IPD-Bereich liegt zwischen 56 und 72 mm. Beide Linsen können sich unabhängig voneinander bewegen.

Wie groß ist das Sichtfeld (FOV) der Lynx R1?

Die Lynx R hat ein Sichtfeld (FOV) von 90 Grad.

Wie lange ist die Akkulaufzeit der Lynx R1?

Je nach Software kann das Headset 2-3 Stunden lang verwendet werden.

Ist die Lynx R1 mit SteamVR kompatibel?

Ja, die Kompatibilität mit SteamVR ist über drahtloses Streaming gegeben.

Wie viel wiegt die Lynx R1?

Das Gesamtgewicht der Lynx R1 beträgt etwa 700 Gramm inklusive Schaumstoff. Darüber hinaus hat Lynx die Verteilung des Kopfhörers im zentralen Schwerpunkt optimiert, was die Balance perfekt macht.

Wie steuert man die Lynx R1?

Zusätzlich zum Hand-Tracking bietet die Lynx R1 auch Kompatibilität mit dem Lynx R1 Controller.

Unterstützt die Lynx R1 drahtloses Streaming?

Das Headset unterstützt kabelloses Streaming über WIFI 6 & WIFI 5 für die Verbindung mit einem Computer. Die Bandbreite wird automatisch für ein hervorragendes Erlebnis optimiert.

Kann ich den Speicherplatz erweitern?

Ja, du kannst den Speicherplatz mit einer MicroSD-Speicherkarte erweitern.

Menü schließen
×
×

Warenkorb