FAQ

Smartphone VR

Anpassung für Smartphone VR

Die originalen Cardboard VR-Brillen waren buchstäblich ein braunes Stück Pappe mit zwei Kunststofflinsen. Dieser Karton kann auch mit einem einfachen Logo oder sogar in Farbe innerhalb der Corporate Identity eines Unternehmens oder mit einem detaillierten Foto bedruckt werden. Die luxuriöseren Kunststoffhalter bieten auch die Möglichkeit zum Aufkleben oder Drucken. Dies ermöglicht es, während Veranstaltungen ein Werbegeschenk zu präsentieren oder das gesamte Publikum während eines Starts auf eine virtuelle Reise mitzunehmen.

Gibt es Systemanforderungen für das Smartphone?

Ein Standard-Mobiltelefon verfügt über fast alle Funktionen, die eine VR-Brille haben sollte. Es gibt einen Zentralprozessor, einen Grafikprozessor, einen Bildschirm zur Anzeige und ein Betriebssystem zum Ausführen von Software. Das einzige, was fehlt, ist eine „Brille“ mit zwei Linsen, um das Bild zu teilen. Mit einem Virtual-Reality-Telefon haben Sie die meisten Funktionen eines Luxus-VR-Headsets zu einem Bruchteil der Kosten. Es gibt bereits eine Auswahl an vielen (kostenlosen) VR-Apps für Android- und Apple iOS-Geräte. Darüber hinaus gibt es spezielle Anwendungen, mit denen 360-Videos auf sehr einfache Weise angezeigt werden können.

Was ist Smartphone VR?

Smartphone VR

Der einfachste Weg, Kunden, Mitarbeitern oder Stakeholdern Zugriff auf eine virtuelle Umgebung zu gewähren, ist die Smartphone-VR. Grundsätzlich handelt es sich bei Mobiltelefonen um kleine Taschencomputer mit integriertem Bildschirm und der gesamten Hardware an Bord, um die virtuelle Realität des Smartphones zu ermöglichen. Am Telefon ist nur ein Zusatz erforderlich, und dies ist eine spezielle Halterung, in die das Gerät eingesetzt werden kann. Es gibt mehrere Möglichkeiten, aber das Grundprinzip bleibt gleich. Das Telefon befindet sich in einer Halterung aus Pappe oder Kunststoff. Dieses Produkt ist mit zwei Linsen ausgestattet, die einen Standardbildschirm in ein stereoskopisches 3D-VR-Bild verwandeln. Auf diese Weise verwandeln Sie jedes Gerät in ein Virtual-Reality-Smartphone. Neben einfachen Haltern, die als Werbeartikel verschenkt werden können, gibt es auch dauerhaftere und langlebigere Produkte, die optional mit einem benutzerdefinierten Branding versehen werden können.

„Die beste Kamera ist die, die du bei dir hast.“ Dies ist eine Aussage von Steve Jobs, mit der er darauf hinwies, dass Sie nicht immer eine schöne Spiegelreflexkamera dabei haben, sondern ein Mobiltelefon mit eingebauter Kamera in der Tasche. Das ist auch die Idee hinter Smartphone VR, einer innovativen und gleichzeitig sehr zugänglichen Möglichkeit, die virtuelle Welt Ihrem Publikum zugänglich zu machen. Die Zahlen lügen nicht, die beliebtesten VR-Headsets werden bei weitem nicht so oft verkauft wie die Google Cardboard-Faltbrille aus Pappe zu einem Bruchteil des Preises. Manchmal ist Einfachheit die beste Lösung.

Virtual-Reality-Brille Smartphone
Ein Standard-Mobiltelefon verfügt über fast alle Funktionen, die eine VR-Brille haben sollte. Es gibt einen Zentralprozessor, einen Grafikprozessor, einen Bildschirm zur Anzeige und ein Betriebssystem zum Ausführen von Software. Das einzige, was fehlt, ist eine „Brille“ mit zwei Linsen, um das Bild zu teilen. Mit einem Virtual-Reality-Telefon haben Sie die meisten Funktionen eines Luxus-VR-Headsets zu einem Bruchteil der Kosten. Es gibt bereits eine Auswahl an vielen (kostenlosen) VR-Apps für Android- und Apple iOS-Geräte. Außerdem gibt es spezielle Anwendungen, mit denen 360-Videos auf sehr einfache Weise angezeigt werden können.
Anpassung ist Standard
Die originalen Cardboard VR-Brillen waren buchstäblich ein braunes Stück Pappe mit zwei Kunststofflinsen. Dieser Karton kann auch mit einem einfachen Logo oder sogar in Farbe innerhalb der Corporate Identity eines Unternehmens oder mit einem detaillierten Foto bedruckt werden. Die luxuriöseren Kunststoffhalter bieten auch die Möglichkeit zum Aufkleben oder Drucken. Dies ermöglicht es, während Veranstaltungen ein Werbegeschenk zu präsentieren oder das gesamte Publikum während eines Starts auf eine virtuelle Reise mitzunehmen.

Menü schließen
×

Warenkorb