Clever

Branche: Beratung
Technologie: 360° Video
Anwendung: Produkteinführung

Die Veranstaltung

Das Beratungsunternehmen Clever konzentriert sich auf die Beratung von Unternehmen im Abfallsektor in Bezug auf Software, Betrieb und IT. Viele Müllwagen arbeiten in ihrem Arbeitsprozess noch mit Papier, beispielsweise um Routenlisten zu erstellen. Clever hat es sich zum Ziel gesetzt, solche Arbeitsprozesse für Abfallunternehmen voll zu automatisieren. Zu diesem Zweck bietet das Unternehmen mobile Geräte an, deren Vorteile mithilfe eines 360° – Videos präsentiert werden sollten.

"Mit diesem schönen Endergebnis können wir unseren Kunden ein ganz besonderes Erlebnis bieten"

Die Lösung

In dem von uns gefertigten 360 ° – Video betritt der Betrachter ein Müllauto, in welchem ein solches mobiles Gerät dem Nutzer erklärt, welche Vorteile dieser aus der Nutzung des technischen Gerätes ziehen kann: Kein Papierkram mehr und alle notwendigen Informationen auf einen Blick und jederzeit abrufbar. Anschließend wird der Betrachter in die genaue Bedienung des Gerätes eingeführt. Hierzu wurden dem 360° – Video informative 2D-Symbole hinzugefügt.

Das gesamte 360 ​​° – Video wurde mit 3D-Modellen konzipiert und ist daher vollständig animiert. Trotzdem ist das 360 ° – Video so erstellt, dass es der Realität entspricht und potenzielle Kunden von Clever ein gutes Bild von der Einführung eines mobilen Geräts erhalten. Dank 3 von Clever erworbener Oculus Gos kann die Firma ihr 360° – Erklärvideo nun in VR ihren Kunden präsentieren.

Das Ergebnis

„Als wir den Film zum ersten mal sahen, war es einen Moment lang ganz still im Raum. Wirklich toll! Mit diesem schönen Endergebnis können wir unseren Kunden ein ganz besonderes Erlebnis bieten. Die Arbeitsweise von VR Owl haben wir als sehr angenehm empfunden. Alle Änderungen und Neuentwicklungen wurden stets in einem aktualisierten Projektplan festgehalten und an von uns angegebene Daten wurde sich immer gehalten. Das Personal war zudem sehr zugänglich und immer bereit, Fragen zu beantworten. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Zusammenarbeit”, so Matti Nijboer von Clever.