Beuk Horeca

Kunde: Beuk Horeca
Produkt Kategorie: Virtual reality
Projekt Datum: Juni 2018


Die Fragestellung

Beuk Horeca ist ein Komplettanbieter, der sich auf die Lieferung und den Service von Catering Equipment, Kälte- und Großküchentechnik konzentriert. Während des Verkaufsprozesses werden dem Kunden Zeichnungen und 3D-Renderings des Küchendesigns gezeigt. Um diese für die Fantasie des Kunden attraktiver zu machen, suchte Beuk Horeca nach einem modernen Weg, diesen Prozess zu optimieren.

Die Lösung

Gemeinsam haben wir an einer interaktiven Lösung zur Visualisierung der Beuk Horeca Küchen gearbeitet. In Unity haben wir ein Softwareprogramm für die HTC Vive entwickelt, in dem unsere eigenen Zeichnungen leicht in eine virtuelle Welt umgewandelt werden können. In der virtuellen Realität können die Kunden von Beuk Horeca bereits einen Spaziergang durch ihre Wunschküche machen und mit den Geräten interagieren.

Auch das Look & Feel des Designs kann während des Erlebnisses angepasst werden. Denken Sie an die Fliesen an der Wand, den Boden und auch Attribute können hinzugefügt werden, wie Pfannen, Teller und Lebensmittel.

 

Die Ausführung

Beuk Horeca hat eine eigene Datenbank entwickelt, in der der Katalog enthalten ist. Die 3D-Renderings der Produkte sind in kleine Teile aufgeteilt. Unsere Software stellt dann Beziehungen zwischen den Zeichnungen, den Produkten und den Interaktionen her. Alle diese Daten werden gemeinsam in eine virtuelle Welt umgewandelt.

Das Ergebnis

Ursprünglich wollte Beuk Horeca die Interaktion nur für eine Reihe von Produkten ermöglichen; das hat sich zur Gesamtdatenbank entwickelt. Wir haben dafür gesorgt, dass die Software so einfach zu bedienen ist, dass Beuk Horeca selbst neue Produkte in das Programm aufnehmen kann.

Die VR-Erfahrung soll Teil des Verkaufsprozesses werden. Verschiedene Tools wurden auch hinzugefügt, so dass während der Erfahrung Screenshots und Videos gemacht werden können, um dem Kunden mit zu geben.

Diese neue Art der Präsentation sorgt für einen reibungsloseren Design- und Verkaufsprozess. Kunden erhalten ein besseres Bild vom Endprodukt und Beuk kann Probleme frühzeitig erkennen. Diese Art der Darstellung hat den gesamten Geschäftsprozess auf ein höheres Niveau gebracht.

Haben Sie auch eine Herausforderung für unser virtual reality Team?

Kontaktieren Sie uns!