ClickCease

Meta Quest Pro wird nicht in Deutschland erhältlich sein

VR Expert - Meta Quest Pro nicht in Deutschland

Kurz vor der Vorstellung der lang erwarteten Meta Quest Pro auf dem Meta Connect Event sickerte die Nachricht durch, dass sie in Deutschland nicht erhältlich sein wird. Der Grund dafür ist ein Streit zwischen Meta und dem deutschen Bundeskartellamt. Es wird vermutet, dass Meta gegen die deutschen Datenschutzgesetze verstößt. Dieselben Datenschutzgesetze, die dazu geführt haben, dass die Quest 2 in Deutschland seit 2019 nicht mehr verkauft werden darf.

Das Verbot für den Verkauf von Meta-Produkten ist in Deutschland nicht neu, das erste Mal wurde es verhängt, als noch die Oculus Go und die Oculus Quest 1 von Meta, damals Oculus genannt, verkauft wurden. Die ursprüngliche Maßnahme wurde ergriffen, als Meta die Nutzung der Headsets von der Verwendung eines Facebook-Kontos abhängig machte. 

Viele dachten, dass dieses Problem durch die Einführung der neuen Meta-Accounts, die Meta bereits vor Monaten angekündigt hatte, gelöst werden würde, aber wie es scheint, reichte diese Änderung nicht aus, um die deutschen Datenschutzgesetze zu erfüllen. Das bedeutet, dass das neue Quest Pro Headset in Deutschland nicht verkauft werden darf.

Als Ersatz für die Quest 2 und Quest Pro scheint die Pico 4 die am besten geeignete Alternative zu sein. Dieses Headset kann in Deutschland erworben werden, ist sehr leicht, verfügt über Face- und Eye-Tracking und hat einen günstigen Preis.

Möchten Sie mehr über Alternativen zur Quest Pro erfahren?

Wir beraten Sie unverbindlich! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
You are now on the VR Expert Business site in the German region
×
×

Warenkorb