ClickCease

Meta launcht offiziell Horizon Worlds

vr expert - horizon worlds

Seit Mark Zuckerberg angekündigt hat, dass Facebook seinen Namen in Meta ändern wird, hat die gesamte Branche darauf gewartet, wie das Unternehmen seine Version des Metaverse konzipieren würde.  Jetzt können wir einen ersten Blick darauf werfen: Das Unternehmen hat Horizon Worlds offiziell für jeden in den USA und Kanada zugänglich gemacht. Dies ist ein wichtiger erster Schritt bei der Schaffung des virtuellen Ökosystems, das die zentrale Grundlage der Strategie von Meta bilden soll.

Was ist Horizon Worlds?

Horizon Worlds ist eine soziale VR-Plattform, auf der Nutzer virtuelle Erlebnisse aller Art erstellen können. Man kann mit Freunden zusammenarbeiten, sich mit Arbeitskollegen treffen und einen Vorgeschmack darauf bekommen, wie ein zukünftiges Metaverse aussehen könnte. Die Plattform befindet sich seit über zwei Jahren in der privaten Beta-Phase, doch nun öffnet sich das Unternehmen endlich auch für Nutzer in Nordamerika.

vr expert - horizon worlds

Diese App ist noch völlig eigenständig, aber es wird erwartet, dass diese Betaversion schließlich die Grundlage für die größeren interoperablen Ambitionen von Meta bilden wird. Die Erfahrung selbst ist ziemlich beeindruckend und es ist klar zu sehen, dass sie in letzter Zeit viele Fortschritte gemacht haben. Es gibt eine breite Palette von Spielgestaltungsmöglichkeiten, und ein virtueller Raum kann jetzt bis zu 20 verschiedene Personen beherbergen, während es in der vorherigen Betaversion noch 8 Personen waren.

Der gesamte Aufbau innerhalb der Plattform ist speziell auf die Zusammenarbeit ausgelegt, so dass Gruppen von Personen gemeinsam Erlebnisse schaffen können. Diese Möglichkeit eröffnet einen großen Spielraum für Kreativität und wird zweifellos eine Grenze setzen, an der sich alle anderen Metaverse-Entwickler orientieren können.

Was bedeutet das für Unternehmen?

Diese App gehört zur Marke Horizon, zu der auch Horizon Workrooms gehört, die eher auf Unternehmen ausgerichtete VR-Plattform, die einigen Unternehmen bereits bekannt sein dürfte.  Es ist natürlich zu erwarten, dass wir schließlich mehr Überschneidungen zwischen den verschiedenen Apps sehen werden, wenn es in einem breiteren Metaverse zusammenkommt.

vr expert - horizon workrooms

Unternehmen nutzen bereits virtuelle Welten wie diese, um sich mit Stakeholdern aller Art zu treffen und auszutauschen.  Diese Treffen sind natürlich immersiver, kooperativer und viel interessanter als ein Zoom-Anruf. Weitere Möglichkeiten sind Schulungen, Einführungen und Teambuilding-Erlebnisse in VR, die Mitarbeiter an entfernten Standorten zusammenbringen können, egal wo sie sich befinden.  Dies ist auf dem Weg in eine verteilte Zukunft von entscheidender Bedeutung. 

Wenn wir das Projekt aus einer übergeordneten Perspektive betrachten, ergeben sich für Unternehmen Möglichkeiten, Tools und Projekte für das VR-Ökosystem selbst zu entwickeln.  Jede Organisation, die versucht, immersive soziale Erlebnisse zu schaffen, sollte diesen Bereich sorgfältig beobachten und sehen, wie er sich in ihrem Kontext entwickeln könnte.

Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb