ClickCease

Was sind die verschiedenen Arten von ATEX-Zonen und was bedeuten sie?

Zuletzt bearbeitet: April 15, 2021
Es gibt 6 verschiedene Arten von ATEX-Zonen. In diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen den einzelnen Zonen erläutert.   ATEX Zone 0: In dieser Zone sind ständig und über einen längeren Zeitraum explosive Gase oder Dämpfe vorhanden ATEX Zone 1: In dieser Zone wird während des normalen Betriebs erwartet, dass explosive Gase oder Dämpfe vorhanden sind. ATEX-Zone 2: In dieser Zone ist während des normalen Betriebs nicht zu erwarten, dass explosive Gase oder Dämpfe vorhanden sind. Wenn diese vorhanden sind, ist dies jedoch nur für kurze Zeit der Fall. ATEX ZONE 20: In dieser Zone sind ständig und über einen längeren Zeitraum brennbare Stäube oder Fasern vorhanden ATEX Zone 21: In dieser Zone werden während des normalen Betriebs brennbare Stäube oder Fasern erwartet. ATEX-Zone 22: In dieser Zone ist während des normalen Betriebs nicht zu erwarten, dass brennbare Stäube oder Fasern vorhanden sind. Wenn diese vorhanden sind, ist dies nur für kurze Zeit der Fall.
War dieser Artikel hilfreich?
Nein 0 of 0 fand diesen Artikel hilfreich.
Menü schließen
×
×

Warenkorb