ClickCease

Schnellstartanleitung Varjo Aero

Zuletzt bearbeitet: März 2, 2022

Was sind die PC-Mindestanforderungen für die Varjo Aero?

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Mindestanforderungen an einen Computer, auf dem Anwendungen auf der Varjo Aero ausgeführt werden können.
  • Prozessor: 4-Kern-CPU, Intel i5-4590, Ryzen 5 1500X gleichwertig oder besser
  • RAM: 8 GB oder mehr (für die meisten VR-Anwendungen empfehlen wir ein Minimum von 16 GB RAM)
  • Video-Ausgang: DisplayPort 1.4
  • USB-Anschlüsse: 1x USB-A 3.0
  • Stromversorgung: USB-C mit Netzteil oder mitgeliefertem Netzadapter
  • Betriebssystem: Windows 10 (64bit)
  • Grafik: DX12-kompatible Grafikkarte

Was sind die empfohlenen PC-Anforderungen für die Varjo Aero?

Im Folgenden finden Sie eine Liste der empfohlenen Anforderungen an einen Computer, der die Ausführung von Anwendungen auf der Varjo Aero unterstützen kann.
  • Prozessor: 4-Kern-CPU, Intel i5-4590, Ryzen 5 1500X gleichwertig oder besser
  • RAM: 8 GB oder mehr (für die meisten VR-Anwendungen empfehlen wir ein Minimum von 16 GB RAM)
  • Video-Ausgang: DisplayPort 1.4
  • USB-Anschlüsse: 1x USB-A 3.0
  • Stromversorgung: USB-C mit Netzteil oder mitgeliefertem Netzadapter
  • Betriebssystem: Windows 10 (64bit)
  • Grafik: DX12-kompatible Grafikkarte

Wie verbinde ich mein Varjo Aero Headset zum ersten Mal mit meinem PC?

Was wird benötigt:

  • Varjo Aero
  • Computer
  • Varjo-Basis-Software

So richten Sie die Varjo Aero zum ersten Mal ein:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Varjo-Konto auf der Varjo-Website an.
  2. Laden Sie die Varjo Base Software von der Varjo Download-Seite herunter
  3. Installieren Sie die Varjo Base Software auf Ihrem PC
  4. Melden Sie sich bei Ihrem Varjo-Konto auf der Varjo Base Software an
  5. Verbinden Sie das Varjo Aero Headset mit Ihrem PC
    1. Stecken Sie das USB-C-Ende mit der Bezeichnung "D" in Ihr Headset
    2. Stecken Sie das USB-C-Ende mit der Bezeichnung "B" in den Varjo-Adapter
    3. Schließen Sie den Varjo-Adapter an Ihren PC an. Schließen Sie den DisplayPort an Ihren Grafikprozessor an, den USB-C 3.1 an einen Eingang auf dem Hauptcomputer.
    4. Schließen Sie das Netzteil an den Varjo-Adapter an.
  6. Aktualisieren Sie das Headset, wenn Sie in der Varjo Base dazu aufgefordert werden.
  7. Optional: Schließen Sie Kopfhörer über die 3,5-mm-Audiobuchse auf der linken Seite des Headsets an
  8. Ihr Varjo Aero ist nun einsatzbereit.

Welche Controller sind mit der Varjo Aero kompatibel?

Die Varjo Aero kann mit SteamVR 2.0- und 1.0-Controllern verwendet werden. Darüber hinaus benötigen Sie 2 bis 4 Basisstationen für das Tracking. Zu den SteamVR-Controllern gehören:
  • HTC Vive-Controller 2.0
  • Valve-Index-Controller
  • Bionik-Controller

Wie startet man eine VR-Anwendung auf der Varjo Aero?

Was wird benötigt:

  • Varjo Aero
  • PC
  • Aktive Internetverbindung
  • Varjo Base-Software
  • Steam

So starten Sie eine VR-Anwendung auf dem Varjo Aero über Steam:

  1. Verbinden Sie den Varjo Aero mit dem PC.
  2. Melden Sie sich bei der Varjo Base Software an.
  3. Ihr PC-Bildschirm sollte nun auf der Varjo Aero angezeigt werden.
  4. Öffnen Sie Steam.
  5. Öffnen Sie die gewünschte Anwendung/das gewünschte Spiel.
  6. Die Anwendung wird nun gestartet.

So starten Sie eine VR-Anwendung auf der Varjo Aero über Varjo Base:

  1. Verbinden Sie die Varjo Aero mit dem PC
  2. Melden Sie sich bei der Varjo Base Software an.
  3. Ihr PC-Bildschirm sollte nun auf dem Varjo Aero angezeigt werden
  4. Navigieren Sie zu der Anwendungsdatei
  5. Doppelklicken Sie auf die Anwendungsdatei
  6. Die Anwendung wird nun über Varjo Base gestartet
War dieser Artikel hilfreich?
Nein 0 of 0 fand diesen Artikel hilfreich.
Menü schließen
×

Warenkorb