ClickCease

HTC Vive Focus 3 nimmt ab dieser Woche Vorbestellungen an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
HTC Vive Focus 3

HTC nimmt seit dem 10. Juni Vorbestellungen für die HTC Vive Focus 3 über seine Website an. Das eigenständige VR-Headset kostet rund 1400 US-Dollar und richtet sich an Unternehmen.

HTC Vive Focus 3 mit beeindruckenden Features

Die Vive Focus 3 hat beeindruckende Spezifikationen, das Headset unterstützt, genau wie die Oculus Quest 2, Qualcomms XR2-Prozessor. Neben der Ähnlichkeit mit der Oculus hat das HTC Vive Focus 3 eine Auflösung von 2,5K pro Auge und ein Sichtfeld von 120 Grad.

Die Vive Focus 3 verfügt über einen austauschbaren Akku, wodurch das Headset ohne Unterbrechung verwendet werden kann. HTC setzt außerdem auf abnehmbare PU-Lederpolster, wodurch das Headset hygienisch ist.

Nicht zur Unterhaltung

Obwohl die technischen Daten der HTC Vive Focus 3 beeindruckend sind, richtet sich das Headset ausschließlich an den geschäftlichen Einsatz. Das Headset verfügt über einen App Store gefüllt mit Business-Apps wie Vive’s eigener B2B-Software, jedoch keine Spiele oder andere Unterhaltung erwarten.

HTC Vive Teaser

HTC Vive Focus 3 wird mit Vive Business-Garantie geliefert

Beim Kauf erhalten Verbraucher 24 Monate Vive Business-Garantie und Serviceleistungen. Der Service besteht aus 3 Komponenten:

  1. Lizenz zur gewerblichen Nutzung
  2. Garantie auf das Produkt
  3. Telefonischer Support

Der Ansatz der Business-Garantie and Services besteht darin, dass alle für die geschäftliche Nutzung benötigten Services sofort in einem Paket verfügbar sind.

Vorbestellungen für die HTC Vive Focus 3 sind ab sofort möglich und HTC wird das Headset ab dem 24. Juni versenden.

Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb