Emotionen können Sie nicht sehen, Sie müssen sie fühlen.

Wim Veling erhielt eine Antrittsvorlesung zum Forschungsthema “Psychose im sozialen Kontext”, die er als Assistenzprofessor für Psychiatrie am Universitätsklinikum Groningen hielt. Ziel der Forschung war die Entwicklung neuer Diagnose- und Behandlungsmethoden für Psychose-Patienten. Man eine VR App entwickeln lassen um die Wirkung dieser Forschung dem Publikum von 200 Gästen buchstäblich vor Augen zu führen. Der 360°-Film wurde anhand von VR-Brillen gezeigt, die mit VR Sync, einer von VR-Expert entwickelten Anwendung, synchronisiert wurden.

Erlebnis in 360 Grad

Die virtuelle Umgebung bietet eine interaktive individuelle Erfahrung. Allein die Freiheit, sich in 360° Grad umsehen zu können, suggeriert dem Teilnehmer die Illusion, an einem anderen Ort zu sein als er wirklich ist. Dies ist eine ideale Situation, um beim Benutzer Gefühle hervorzurufen. In dem vom VIEMR produzierten 360°-Video wurde den Teilnehmern vier Szenarien sozialer Situationen gezeigt, in denen sich Psychosen manifestieren können:

 

  • Höhenangst durch Balancieren am Rande des Martini-Turms in Groningen.
  • Paranoia durch Verfolgung auf der Straße.
  • Aggression durch Konfrontation einer Gruppe.
  • Stressbewältigung durch Schwimmen mit Delfinen.

 

Ein Video auf einem Bildschirm bleibt immer emotional fern, als Zuschauer sieht man eine Situation, ohne ein Teil davon zu sein. Wird der Film jedoch vollständig um Sie herum abgespielt, während Sie als zentraler Mittelpunkt platziert sind, werden Sie die Situation nicht nur sehen, sondern auch emotional spüren. Genau dies sollte bei dieser Veranstaltung visualisiert werden. Durch das Mieten von VR Equipment für diese einmalige Präsentation konnte das Thema den Gästen verständlich vermittelt werden.

 

Es ist nicht einfach, in einer Gruppe von 200 Personen jedem einzelnen ein individuelles Erlebnis zu bieten. Die Kombination von Hunderten von VR-Brillen und einer Anwendung namens VR Sync machte es möglich jedoch. Bei VR-Expert können Kunden virtuelle Realität für jede Art von Veranstaltung mieten, in diesem Fall eine große Anzahl von Oculus Go VR-Brillen. Obwohl die Standardsoftware im Prinzip nicht die Verbindung mehrerer Geräte miteinander ermöglicht, hat VR-Expert eine Software entwickelt, mit der eine unbegrenzte Anzahl von Geräten miteinander kommunizieren kann. Das gleiche Video kann auf diese Weise für eine kollektive Erfahrung geteilt werden. Bei der VR Agentur VR Expert kann der Kunde angeben, wie groß das Publikum ist und welches Equipment vorhanden ist. Auf dieser Grundlage wird die am besten geeignete Kombination aus Hardware und Software ausgewählt.