ClickCease

Apple’s Mixed-Reality-Headset wird dem Vorstand vorgeführt

Apple Mixed Reality Vorstand - VR Expert

Apples neues Mixed-Reality-Headset steht Gerüchten zufolge kurz vor der Veröffentlichung. Einem geleakten Bericht zufolge wurden dem Apple-Vorstand Demo-Inhalte für das neue Premium-MR-Headset gezeigt.

Apple Premium-Headset vor Apple-Vorstand vorgeführt

Ende Mai berichtete Mark Gurman von Bloomberg, dass Mitgliedern des Apple-Vorstands das mit Spannung erwartete Mixed-Reality-Headset gezeigt wurde. Gurman deutet an, dass dies bedeuten könnte, dass das Apple-Headset mit dem Codenamen N301 nur noch ein Jahr von einer kommerziellen Veröffentlichung entfernt ist.

Der Grund dafür ist, dass wichtige Produkteinführungen (in der Regel eine neue Produktkategorie) in der Regel vor dem Vorstand des Unternehmens vorgestellt werden, damit dieser sie genehmigt und in letzter Minute Anmerkungen macht. Das war zum Beispiel bei der Produkteinführung von Siri der Fall, Wochen vor der Veröffentlichung. Aber wenn die WWDC ein Hinweis darauf ist, dann wird das erwartete MR-Headset leider nicht erscheinen.

Was wir bisher über Apples Mixed Reality Headset wissen

Wenn du wissen willst, was bisher bekannt ist, lies unseren vorherigen Artikel „Alles, was wir bisher über das Apple MR Headset wissen“.

Standalone

Das Mixed-Reality-Headset von Apple wird höchstwahrscheinlich ein eigenständiges Gerät sein, da Jony Ivy Bedenken hat, ob das Headset mit einer Basisstation geliefert werden kann.

RealityOS.

Im Gegensatz zu vielen anderen Headsets wird das N301 mit einem nativen Betriebssystem laufen, das außerhalb des Metaversums ein eigenes Ding ist. Ein nativ entwickeltes und optimiertes Betriebssystem folgt einer gängigen Strategie von Apple. Zum einen, um die Nutzer in ihrem Ökosystem zu halten, und zum anderen, um die Inhalte zu kontrollieren, damit sie für eine effiziente Nutzung optimiert werden können.

8K Display.

Wir wissen zwar noch nicht, welche optische Technologie verwendet wird, aber wir wissen, dass das Apple Mixed Reality Headset zwei 4K Full-Pass-Through-Bildschirme haben wird, die von einer OLED-Display-Engine angetrieben werden.

Elegantes und schlankes Apple Design.

Zur Überraschung von niemandem wird das MR-Headset stilvoll und leicht sein. Tatsächlich soll das Gewicht zwischen 300 und 400 Gramm liegen. Interessanterweise sollen die verwendeten Materialien aus Stoff sein!

Spekulationen über den Preis und das Erscheinungsdatum haben sich eingegrenzt.

Aufgrund früherer F&E-Probleme mit der Wärmeverteilung und verbleibender Fertigungstests vor der Massenproduktion wird erwartet, dass das Apple MR HMD Anfang 2023 angekündigt und später in diesem Jahr veröffentlicht wird: wahrscheinlich im Herbst 2023. Leider wissen wir nicht genug, um einen Preis zu nennen. Aber wir wissen, dass das Nachfolge-Headset für Unternehmen einen Premium-Preis zwischen 2.000 und 3.000 US-Dollar haben wird.

Fazit

Es wird spekuliert, dass Apples kommendes Mixed-Reality-Headset immer näher rückt. Einem Bericht zufolge wurden dem Apple-Vorstand Demo-Inhalte für das neue Mixed-Reality-Headset gezeigt. Leider wurde das Headset nicht auf der WWDC angekündigt. Trotzdem ist es ein Hinweis darauf, dass die Veröffentlichung bevorsteht!

Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×

Warenkorb