Anwendungen und Verkauf von VR Cardboards

Virtual Reality, jeder hat davon gehört oder gelesen, aber viele Menschen haben wenig oder gar keine Erfahrung damit. Das ist nicht verwunderlich, denn VR-Headsets sind immer noch recht teuer, und das technische Wissen, das man braucht, um eine Oculus Rift anzuschließen, erweist sich als eine hohe Schwelle für den Durchschnittsverbraucher.

In diesem Artikel behandeln wir die folgenden Themen:

  • Wie funktioniert Virtual Reality?
  • Was sind VR-Cardboards?
  • Bedrucken von großer und kleiner Anzahlen Cardboards
  • VR Cardboards und Marketing: Einsatz

Google hat das gut gesehen, innerhalb von Google haben zwei Designer im Jahr 2014 eine VR-Brille aus Pappe erfunden! Keine komplizierte Technologie, Sie brauchen kein Universitätsstudium, um diesen Smartphone-Halter zu nutzen, und die Kosten sind sehr niedrig. Deshalb ist das Bedrucken von Cardboards in letzter Zeit so populär geworden; ein VR-Cardboard ist das ideale Werbegeschenk, Cardboard Owl stellt diese VR-Brillen in großen und kleinen Stückzahlen maßgeschneidert her. Entdecken Sie die Möglichkeiten von VR-Cardboards und wie Cardboard Owl diese personalisieren kann.

Wie funktioniert Virtual Reality?

Man hört viel über die VR-Technologie, aber wie sie funktioniert, wird in der Regel nicht erklärt. Virtual Reality zeigt Ihnen eine virtuelle Welt, die vom Computer erzeugt wird. Dies kann ein einfaches Video sein, das in 360 Grad um Sie herum gezeigt wird, es kann auch eine komplette digitale Umgebung sein. Manchmal kann man sich nur umsehen, es gibt auch VR-Spiele, bei denen Interaktion möglich ist.

Die Basis aller VR ist die gleiche, die Hardware ist in der Lage, die Bilder an genau der richtigen Stelle für Ihre Augen darzustellen. Wenn Sie sich drehen, scheint sich die virtuelle Welt mit Ihnen auf die richtige Art und Weise zu drehen, was beispielsweise bei einem Fernsehbildschirm nicht der Fall ist.

Dies funktioniert auf der Basis komplizierter Software-Algorithmen, die mit Hardware zusammenarbeiten, die Position und Rotation erfassen kann. In einem VR-Headset ist der Monitor ebenfalls enthalten. Trotzdem ist es möglich, VR mit einem einfachen Stück Pappe und zwei Kunststofflinsen zu betrachten.

Was sind VR-Cardboards?

Bevor wir den Prozess des Bedruckens von Cardboards erläutern, werden wir zunächst kurz die Funktionsweise von VR-Cardboards erläutern. Wie man soeben lesen konnte, ist Virtual Reality ein komplexes Zusammenspiel von Hard- und Software, wie ist es also möglich, dass man mit Pappe das Gleiche erreichen kann?

Das Cardboard hat keine Hardware an Bord, sondern ist ein Halter für ein Smartphone. Und das sind Geräte mit der notwendigen Hard- und Software an Bord, um VR-Funktionalität zu ermöglichen. Natürlich gibt es Einschränkungen im Vergleich mit den luxuriösen VR-Headsets, so dass man sich im virtuellen Raum nicht frei bewegen kann.

Sie können sich umschauen oder interaktive Elemente mit einem separaten Controller steuern. Das Google Cardboard 2.0 Standard enthält allerdings auch eine einfache Schaltfläche, um Interaktion zu ermöglichen.

Bei Cardboard Owl werden Cardboards nach Ihren Wünschen bedruckt.

  • Bedruckung in (teilweise) hochglänzender Ausführung
  • Druck auf Karton
  • Mit Stirnband, weichen Kissen etc.
  • Professionelles Design
  • Kurze Lieferzeiten, auch von Tür zu Tür

Neben dem Bedrucken können bei den Cardboards zusätzliche Ausstattungsmerkmale bestellt werden. Natürlich gibt es auch ein kostenloses Muster, das vor der Ausführung des gesamten Auftrages angefordert werden kann.

Bedrucken von großer Anzahlen von Cardboards

Als die beiden „großen” Virtual Reality-Headsets, die Oculus Rift und die HTC Vive, zusammen noch keine Millionen Exemplare erreicht hatten, hatte Google bereits rund zehn Millionen VR-Cardboards verkauft. Damit ist ein Stück Pappe mit zwei Kunststoffgläsern die mit Abstand beliebteste VR-Brille der Welt! Nicht schlecht für ein Hobbyprojekt, das speziell dazu gedacht war, während einer Veranstaltung verteilt zu werden. Und genau hier liegt die Kraft: Das Google Cardboard ist das ideale Einstiegsmedium für Virtual Reality.

Alles, was Sie benötigen, ist ein Standard-Smartphone, ohne Gejammer von Apple iOS, Android oder den neuesten Firmware-Updates. Die Cardboard Halter der ersten Generation waren nichts Anderes als braune Pappe, die nichts Anderes war als Verpackungsmaterial mit zwei billigen Kunststofflinsen.

Die New York Times erkannte bald das Potenzial und ließ nicht weniger als eine Million Cardboards bedrucken und gab sie an ihre Leser weiter. Schnell folgten andere große Organisationen, die Ära des Bedruckens großer Anzahlen von Cardboards war geboren!

VR-Brillen aus Pappe in großen Mengen? Das ist auch möglich.

  • Großaufträge für VR-Cardboards
  • Cardboard Owl hat Erfahrung mit großen Aufträgen.
  • Der größte Auftrag von Cardboard Owl umfasste 350.000 Stück.

VR-Cardboards: Ein großer Auftrag? Das ist möglich. Selbstverständlich senden wir Ihnen vorab eine kostenlose Testversion zu.

Bedrucken kleinerer Mengen von Cardboards

„Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert”, sagt das Sprichwort. Nicht jedes Unternehmen kann eine Million VR Cardboards vertreiben, aber glücklicherweise sind auch kleinere Auflagen möglich. Ein paar Dutzend Exemplare für ein bestimmtes Ereignis, mehrere Hundert für die Supporter oder Tausende gleichzeitig für eine spezielle Aktion.

Wählen: wie, was, und wie teuer?

Es gibt so viele Möglichkeiten mit bedruckten Cardboards, dass man manchmal den virtuellen Wald vor lauter virtueller Bäume nicht mehr sehen kann. Es ist auch eine Frage des Mehrwerts; wann ist der Vertrieb von VR Cardboard Haltern effektiv? Wie können Sie das Vermarktungspotenzial von bedruckten Cardboards optimieren? Bei einem großen Pop-Festival wie Coachella erhielt jeder Besucher ein Cardboard mit Druck, um Live-Streams auf anderen Bühnen zu verfolgen. Die Universität Wageningen ließ ein Cardboard bedrucken, um internationale Studenten an den Campus heranzuführen, und Doritos hat über die Website kostenlos bedruckte Cardboards verteilt, um eine Reihe von VR-Filmen mit YouTube Influencern zu promoten. Mit diesem einfachen Papphalter können Sie wirklich jeden Weg gehen.

Brauchen Sie Inspiration? Kommen Sie eine Tasse Kaffee trinken!

Kontakt

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von den mehr als 300 Projekten inspirieren, von denen wir aus fast allen Lieferungen eine VR Brille aufbewahrt haben. Hier können Sie auch sehen, was wir noch mehr tun. Unser Team arbeitet unermüdlich und bucht Fortgang in der Virtual Reality Welt.

Individuelle Bedruckung von Cardboards

Glücklicherweise ist das Design eines Standard Cardboard VR-Halters für die überwiegende Mehrheit der Smartphones und für die meisten Kopfformen geeignet. Dennoch gibt es immer noch Möglichkeiten der Individualisierung. So können Sie wählen, ob Sie ein Stirnband verwenden möchten oder nicht. Für längere Sitzungen und Anlässe, wie z.B. einem virtuellen Theater, in dem Menschen sitzen, ist es sinnvoll, ein elastisches Stirnband zu verwenden.

Für Kinder und Stehende ist es sicherer, kein Stirnband zu benutzen, so dass Sie das Cardboard direkt abnehmen können, um die Umgebung zu sehen. Mit einem weichen Polster auf dem Nasenrücken oder an der Stirn bieten Sie dem Anwender zusätzlichen Komfort, die 2.0-Linsen sind größer, wodurch der VR-Effekt für einen besseren Effekt deutlicher hervortreten kann.

Extra möglichkeiten für VR Cardboards

Neben den funktionalen Aspekten gibt es auch gestalterische Möglichkeiten, wie z.B. Cardboards, die sowohl auf der Außenseite als auch auf der Innenseite bedruckt werden können. Dann wird die Botschaft auch beim Träger besonders hervorgehoben.

 Interessiert?

Interessiest was wir für Sie machen können?

Kontaktieren Sie uns